Navigation Links Rechts

Newsletterarchiv



Newsletteranmeldung
Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Zertifikate

Im Zentrum unserer konsequenten Kundenorientierung steht Qualität und Nachhaltigkeit. 

 

      QUALITÄT

  • ISO 9001:2008 Zertifizierung unseres Qualitätsmanagementsystems

Zertifikat download

  • ISEGA Zertifikat für die  lebensmittelunbedenkliche Produktion von Faltschachteln

Zertifikat download

 

      UMWELT

  • 01.01.2018 Auch in 2018 haben wir alle unternehmensbezogenen Emissionen durch den Ankauf von Klimaschutzzertifikaten ausgeglichen. Damit sind wir eines der wenigen klimaneutralen Verpackungsunternehmen Deutschlands.

Zertifikat download

  • Eine Auswahl der aktuellen Klimaschutzprojekte mit Beschreibung finden Sie hier.

Klimaschutzprojekte

  • FSC®– Zertifizierung - Das FSC-Logo gibt dem Verbraucher die Möglichkeit sich bewusst für Produkte aus nachhaltiger Waldwirtschaft zu entscheiden.

Zertifikat download

  • Umweltpakt Bayern - das Erfolgsmodell für kooperativen Umweltschutz. Er würdigt freiwilliges Engagement von bayerischen Unternehmen für den betrieblichen Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften. Wir sind dabei.

Zertifikat download

 

       PERSONALENTWICKLUNG

  • Die Strobel AG wird als anerkannter Ausbildungsbetrieb bei der IHK Nürnberg für Mittelfranken geführt.
  • Parallel zur Berufschule besuchen unsere vier Auszubildenden regelmäig die Azubiakademie

  • Derzeit bilden wir in drei verschiedenen Berufen aus:

    • Medientechnologe Druck (Offset)
    • Packmitteltechnlologe
    • Industriekaufmann

  • Die Übernahme in eine Festanstellung ist dabei von Beginn an das erklärte Ziel.

 

 

 

 

Nachhaltigkeit

Als Hersteller von Verpackungen tragen wir eine besondere Verantwortung im Umgang mit  Ressourcen. Dessen sind wir uns bewusst. Aufgrund zahlreicher Maßnahmen in den letzten Jahren, konnten wir unseren CO2 Ausstoß auf 0 Tonnen ausgleichen. Unsere neue Klimaschutzbroschüre zum herunterladen.

Diese CO2-Neutralität bedeutet für unsere Kunden einen nicht unerheblichen Mehrwert. Für künftige klimaneutrale Aufträge sind jetzt nur noch die Emissionen, die durch die Kartonherstellung verursacht werden, auszugleichen.

2018

  • Auch in 2018 haben wir alle unternehmensbezogenen Emissionen durch den Ankauf von Klimaschutzzertifikaten ausgeglichen.
  • Damit sind wir eines der wenigen klimaneutralen Verpackungsunternehmen Deutschlands.

2017

  • 1.1.2017 Wir sind das erste bayerische klimaneutrale Verpackungsunternehmen
  • Durch die Anschaffung von 20 Zeitschaltuhren, reduzieren wir die Standbyzeiten und sparen ca. €500 Stromkosten jährlich.
  • Restemissionen verursacht durch Anfahrten unserer Mitarbeiter, sowie der Firmenfahrzeuge haben wir durch den Ankauf von Klimaschutzzertifikaten ausgeglichen

2016

  • Durch die Entscheidung, die gesamte Produktions- und Lagerbeleuchtung auf neueste LED Technik umzustellen, erreichen wir neben einer Energieeinsparung von ca. 60% jährlich eine Einsparung von 15 Tonnen CO2. Das Projekt konnten wir im Mai 2016 mit großem Erfolg abschließen.

2015

  • Umstellung unseres Drucker- und Kopierpapierverbrauchs auf Recyclingpapier
  • Die thermische Energieversorgung wird ab 2016 durch den Einkauf von 100% zertifiziertem Ökoerdgas klimaneutral gestellt.
    Zertifikat herunterladen

2014

  • Verbleibende Prozessenergie wird durch Umstellung auf 100% zertifizierten Ökostrom klimaneutral gestellt.
    Zertifikat herunterladen
  • Umstellung unseres Farbsystems auf mineralölfreie, lebensmittelunbedenkliche Druckfarben der Firma Epple.

2013

  • Vernetzung der Kompressoranlagen und Bau der zweiten Photovoltaik – Anlage.
  • Für unsere vorbildliche ökologisch nachhaltige Produktion, wurden wir 2013 mit dem 1. Platz des Energiewendepreises der Stadt Roth ausgezeichnet. Urkunde herunterladen

2012

  • Wechsel der thermischen Energieversorgung von Heizöl auf Erdgas und Bau der ersten Photovoltaik – Anlage.
  • Umstellung auf chemiefreie Druckplatten.

2011

  • FSC® Zertifizierung
    Nur Karton aus Wäldern mit nachhaltiger Forstwirtschaft darf verarbeitet werden, wenn die Produkte das FSC® Logo tragen sollen. -  Für den WWF ist das Label FSC®  das einzige glaubwürdige Zertifikat für verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung. Urkunde herunterladen
  • Klimaneutrale Produktion - Entstehender CO2 Ausstoß wird berechnet und durch Emissionszertifikate ausgeglichen. Dieser Mechanismus des Emissionshandels ist im Kyoto-Protokoll verankert. Eine Auswahl der aktuellen Klimaschutzprojekte mit Erläuterungen finden Sie hier. Portfolio Stand Mai 2016 herunterladen

2010

  • Unser jährlicher CO2 – Ausstoß liegt bei 280 Tonnen! Deshalb starten wir ein Energieeffizienzprogramms in Zusammenarbeit mit dem Institut für Energietechnik der Hochschule Amberg.

 

 

 

Aktuelle Meldungen

Klimaneutrales Verpackungsunternehmen zum zweiten Mal in Folge

Als Hersteller von Verpackungen aus Karton ist es uns ein großes Anliegen einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Deshalb haben wir auch in 2018 alle unternehmensbezogenen Emissionen durch den Ankauf von Klimaschutzzertifikaten ausgeglichen. Damit sind wir eines der wenigen

klimaneutralen Verpackungsunternehmen Deutschlands.

Für klimaneutrale Aufträge müssen unsere Kunden jetzt nur noch die Emissionen, die durch die Karton- und Druckplattenherstellung verursacht werden, ausgleichen.

Klimaneutrales Zertifikat zum herunterladen.

Klimaschutzbroschüre zum herunterladen.

 

 

 

110 Jahre Arbeitsjubiläum auf einem Bild

"110 Jahre gibt es nicht alle Tage“, betonte Vorstand Friedrich Bechtold während einer kleinen Feierstunde mit allen Mitarbeitern. Eine Firmenzugehörigkeit von 110 Jahren, verteilt auf sechs Mitarbeiter. Zwischen 10 und 25 Jahren gehören die sechs Jubilare dem heute 50-köpfigen

Mitarbeiterstamm an.

 

Rainer Meister, Hans Heim und Oliver Bauer als langjährige, verantwortliche Maschinenführer an den Stanz- und Klebemaschinen haben schon einige Maschinengenerationen und Organisationsoptimierungen im Unternehmen mitgetragen. Ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess installiert sich im Unternehmen durch Vorleben, nicht durch Handbücher, so die Herren.

 

Patrick Schlecht zuständig für Druckdatenaufbereitung und Druckplattenherstellung hat alle Technologiesprünge der letzten 20 Jahre begeistert initiiert und umgesetzt. Qualität ist eine Grundvoraussetzung, Empathie gegenüber dem Kunden, unterscheidet uns vom Wettbewerb. Wir wissen manchmal mehr als unsere Kunden, nicht selten entdecken wir Fehler, die diese übersehen haben, noch bevor die Aufträge in Produktion gehen.

 

Mit einer Ausbildung zum Offsetdrucker ist Andreas Stahl ins Unternehmen eingestiegen. Nach seiner Zivildienst – Auszeit kam er zurück, um seine Fachkenntnisse in den Verkauf einzubringen. Heute ist er mit seiner Branchenerfahrung ein wertvolles Mitglied des Verkaufsteams im Innendienst und ein kompetenter, beliebter Ansprechpartner unserer anspruchsvollen Kunden.

 

Der jüngste Jubilar Marco Vogel ist über eine Einstiegsqualifizierung auf eine Ausbildung zum Industriekaufmann aufmerksam geworden. Heute ist er ebenfalls ein engagiertes, fachkundiges Mitglieder innerhalb des Verkaufsteams. In naher Zukunft wird er sich zum internen Qualitätsbeauftragten weiterentwickeln.

 

Die aktuelle Kundenbefragung im November 2017 ergab bei 42 Antworten auf die Frage „Würden Sie uns weiterempfehlen?“ eine 100%-ige Zustimmung. Dies ist auch Ihr großer Verdienst, betonte Friedrich Bechtold. Als Anerkennung erhielten die Mitarbeiter je nach Zugehörigkeit, eine steuerfreie Jubiläumszuwendung über das neu eingeführte MasterCard-System ausbezahlt.

Praxisbericht Tagung Gesundheitsprämie und Arbeitszeitmodelle vor Fachpublikum

Mit der neu eingeführten Gesundheitsprämie sollen diejenigen Mitarbeiter belohnt werden, die nie (oder selten) krank sind, betonte die Controllerin der Strobel AG Monika Bechtold auf einer Personalkonferzenz in Wiesbaden. Das 50-köpfige Fachpublikum bestand aus Seminarteilnehmern

der Unternehmensberatung für Arbeitszeitgestaltung Herrmann•Kutscher•Weidinger, Berlin.

 

Frau Bechtold erläuterte in einem Praxisbericht ihre Beweggründe und Erfahrungen bei der Einführung einer Gesundheitsprämie. Es geht dabei ausdrücklich darum, die Mitarbeiter zu belohnen, die Mehrbelastungen durch krankheitsbedingte Ausfälle auffangen.

Die ausgelobte Prämie von 300 Euro im Jahr wird durch ein neues innovatives prepaid – MasterCard System steuerfrei ausbezahlt.

Dadurch kommt der Mitarbeiter nicht nur in den Genuss der Prämie, sondern erhält auch eine personalisierte MasterCard, mit der er weltweit gebührenfrei bezahlen kann. Die Funktionen Barabhebung, Dispo und Überweisung sind bei allen Karten deaktiviert. Dies ist die Voraussetzung dafür,  dass alle Finanzämter die Mastercard als Gutschein für steuerfreie Zahlungen akzeptieren.

 

Flankiert wird die Prämie durch ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Gesundheitsprävention, wie z.B. Hebehilfen, jährliche Gesundheitstage während der Arbeitszeit, Rückenschule im Haus, sportliche Aktivitäten bei Sommerfesten...


 

Bei Interesse können Sie sich gerne an Frau Bechtold wenden.

 

 

Newsletterarchiv



Newsletteranmeldung
Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Jobs

Entscheidend für unseren Erfolg am Markt sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gemeinsam mit ihnen haben wir unsere Leitlinien erarbeitet. Einen Einblick in die Branche liefert folgendes Kurzvideo (1 Minute)

Warum zu uns?

Für die spannenden Aufgaben von morgen suchen wir aktive und leistungsbereite Menschen. Gemeinsam im Team verwirklichen wir für unsere Kunden anspruchsvolle Projekte. Wir legen genauso Wert auf einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess wie auf  Tradition. Permanenter Personalwechsel ist nicht unser Ziel und dafür tun wir einiges:

  • Kostenlose Rückengymnastik im Haus
  • Jährlicher Gesundheitstag
  • Sommerfest und Weihnachtsfeier
  • Sicherheitsschuhe
  • Gesundheitsprämie
  • Urlaubsgeld und erfolgsabhängige Jahressonderzahlung

Bewerbungen auf offene Stellenangebote richten Sie bitte per email an Frau Monika Bechtold unter bewerbung@strobel-ag.de. Nach Eingang und Sichtung der Bewerbungen erhalten Sie einen Zwischenbescheid.

Unsere aktuellen Stellenangebote:

01.02.2018: Packmitteltechnolge / Verpackungsmittelmechaniker als Maschinenführer für die Abteilung Kleben

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den Aufbau einer zweiten Schicht einen Packmitteltechnolgen / Verpackungsmittelmechaniker als Maschinenführer für die Abteilung Kleben.

    Ihre Aufgaben:

    • Selbständiges Einrichten der jeweiligen Maschinen
    • Überwachung der Maschinen während der Produktion
    • Qualitätskontrolle des Endprodukts und Markierung fehlerhafter Bereiche
    • Sachgemäßer Umgang mit Werkzeugen und Maschinen
    • Durchführung von Reinigungs-, Wartungs- und Reparaturarbeiten
    • Pflege und Verwaltung des Werkzeugarchivs
    • Unterweisung der Auszubildenden an den jeweiligen Maschinen
    • Anleitung von Produktionshelfern

      Fachliche und persönliche Voraussetzungen:

      • Abgeschlossene Ausbildung zum/r Verpackungsmittel-mechaniker/in – bzw. Packmitteltechnologe oder vergleichbare Ausbildung
      • Einschlägige Berufserfahrung als Maschinenführer an Klebe- und/oder Stanzmaschinen
      • Technisches Verständnis
      • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Motivation
      • Belastbarkeit und Fähigkeit zum Selbstmanagement
      • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
      • Sauberkeit am Arbeitsplatz und Arbeitsumfeld
      • Bereitschaft zur Schichtarbeit im 2-Schicht Betrieb: 06 - 14 Uhr / 14 - 22 Uhr

        Wir bieten:

        • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem mitarbeiterorientiertem Unternehmen
        • Anspruchsvolles Aufgabengebiet mit individueller Einarbeitung
        • Leistungsgerechte Vergütung, Urlaubsgeld, Gesundheitsprämie, fixe und erfolgsabhängige Jahressonderzahlung
        • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen Umfeld
        • Umfangreiche Sozialleistungen (z.B. Sicherheitsschuhe, jährlicher Gesundheitstag, Rückenschule in der Firma, Sommerfest und Weihnachtsfeier)


        Fühlen Sie sich angesprochen?

        Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per email an Frau Monika Bechtold unter bewerbung@strobel-ag.de

        Laufend: Hilfskräfte für unsere Konfektionsabteilung auf 450 EURO – Basis

        für leichte Konfektions- und Verpackungsarbeiten. Wir konfektionieren, bestücken, bauen auf, kleben und verpacken.

          Die Vergütung erfolgt auf Stundenlohnbasis, bzw. auftragsbezogen auf Akkordlohnbasis.

          Voraussetzungen:

          • manuelle Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit
          • schnelles und genaues Arbeiten
          • zeitliche Flexibilität (ca. 2 - 3 Tage pro Woche)
          • Bereitschaft zu dreistündiger Probearbeit vor Vertragsabschluss

          Ihre Bewerbung richten Sie bitte per mail an bewerbung@strobel-ag.de

          Laufend: Praxissemester oder Bachelorarbeit für die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre / Wirtschaftsingenieur / Druck- und Medientechnik

          Sie können den Unternehmensalltag bei der STROBEL AG "live" in den Bereichen Produktion, Verkauf oder Verwaltung erleben.

          Auf diese Weise erhalten Sie wertvolle Einblicke in den workflow der Verpackungsindustrie. Sie erleben ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen mit flachen Hierarchien und flexiblen Strukturen.

          Im Rahmen einer Praktikantenstelle bieten wir aktuell die folgenden Themen den Studenten der Studiengänge Betriebswirtschaftslehre / Wirtschaftsingenieur / Druck- und Medientechnik

          Begleiteter Aufbau eines Hygienemanagementsystems

          • Auswahl des Systems und der Zertifizierungsgesellschaft
          • Erarbeitung der theoretischen Anforderungen
          • Umsetzung in die Praxis,
          • Einbindung in das bestehende ISO 9001 Managementhandbuchs

          Begleiteter Aufbau eines Umweltmanagementsystems

          • Auswahl des Systems und der Zertifizierungsgesellschaft
          • Erarbeitung der theoretischen Anforderungen
          • Umsetzung in die Praxis,
          • Einbindung in das bestehende ISO 9001:2008 Managementhandbuchs

          Die Dauer des Praktikums richtet sich nach Ihren Vorgaben oder dem Umfang des jeweiligen Projektes. Eine Praktikumsvergütung erfolgt nach Vereinbarung.

          Ihre Bewerbung richten Sie bitte per mail an bewerbung@strobel-ag.de

          Leitlinien

          • Nur zufrieden ist uns zu wenig – unsere Messlatte heißt Exzellenz!
          • Deshalb ist es unser Anspruch, Kunden immer die beste aller Möglichkeiten anzubieten. Getreu unserem Motto: OUT OF THE BOX!
          • Die TOP-Service-Garantie ist Basis und Leitfaden unseres Denkens und Handelns!
          • Wir optimieren in einem permanenten Prozess unsere Kosten und Leistungen und bleiben in höchstem Maße wettbewerbsfähig!
          • Wir freuen uns über konstruktive Kritik, weil sie uns die Möglichkeit gibt, Gutes noch besser zu machen!
          • Wir übernehmen mit dem Einsatz unserer Ressourcen eine hohe Umweltverantwortung!
          • Wir verhalten uns immer fair und partnerschaftlich und pflegen die offene, ehrliche und direkte Kommunikation!
          • Wir pflegen ein Betriebsklima, in dem es Freude macht zu arbeiten, getragen von hoher Eigenverantwortung!

           

           

          Historie