Navigation Links Rechts

Aktuelle Meldungen

Ankündigung und Einladung: After-Work-Event 2018 mit Felix Walchshöfer dem Organisator des DATEV - Challenge "Die Anstrengung vor der Anstrengung"

Mehr Superlativen sind kaum möglich: 3,8 km Schwimmen - 180 km Rad fahren - 42,195 km Laufen - 3.400 Einzelstarter und 2000 Staffelmitglieder - 76 Nationen - 260.000 Zuschauer verteilt über den gesamten Landkreis - 200 akkreditierte Journalisten - Über 7.000 freiwillige Helfer - 400

Polizeibeamte - 600 Feuerwehrleute - 27 Feuerwehren - 53 Vereine - 65 Wettkampfrichter - 420 Rettungsdienste - 7,3 Millionen TV Zuschauer in Deutschland ...

 

Felix Walchshöfer, Organisator und Rennleiter des DATEV - Challenge, sein Name untrennbar verbunden mit dem zum 35.ten Mal in Roth stattfindendem Langstreckentriathlon. Nach seinem Leitsatz befragt, antwortet er: "Es erscheint immer unmöglich, bis es jemand gemacht hat"

 

Inhalt des Vortrags:
Der Challenge  - eine internationale Marke - voller Emotionen, Überraschungen und Weltrekorden. 13 Jahre Ironman Europe, 19 Jahre Quelle Challenge und seit 6 Jahren DATEV Challenge. Felix Walchshöfer berichtet live über die Arbeit hinter den Kulissen, wir freuen uns sehr auf ihn und auf Ihr Interesse!

 

Ablauf am Donnerstag den 20.09.2018:

15.30 – 16:30 Uhr Möglichkeit zum Betriebsrundgang
16.30 – 17:00 Uhr Eintreffen und Erfrischungen
17.00 – 19:00 Uhr Felix Walchshöfer "Die Challenge vor der Challenge"

Im Anschluss möchten wir Sie gerne wie gewohnt zu einer fränkischen Brotzeit aus dem Hofladen einladen.

Wenn wir ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Anmeldung unter folgendem link

 

 

Studien belegen: Faltschachtel-Verpackungen machen den Unterschied

Die Wirkung von Design und Material der Verpackung auf den Schutz des Produkts, auf den Absatz und auf die Umwelt ist durch wissenschaftliche Untersuchungen mit harten Fakten belegt. Das haben der Fachverband Faltschachtel-Industrie e. V. (FFI) und sein europäischer Partner, der

Dachverband Pro Carton, im Lauf der vergangenen Jahre mit vielen, ganz unterschiedlichen Studien aufgezeigt.

 

In dieser Broschüre sind die wichtigsten Ergebnisse und Highlights aus diesen Untersuchungen zusammengetragen.

Sie bietet einen punktgenauen Überblick der gesicherten Fakten und unterstützt bei der Entscheidung für die optimale Verpackung.

Verstärkung im Verkaufsinnendienst

Nach vier strapaziösen Wochen in allen Produktionsabteilungen, inkl. Druckvorstufe und Produktentwicklung sind die beiden Neuen "unser Doppelpack" im Verkauf angekommen.

Lena-Maria Ertel, Kauffrau für Groß- und Außenhandel und Nico Schwarzer, ausgebildeter Drucker und Techniker für Druck und Medien.
Beide werden derzeit intensivst eingearbeitet und stehen Ihnen in Kürze als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.

Newsletterarchiv



Newsletteranmeldung
Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Jobs

Entscheidend für unseren Erfolg am Markt sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gemeinsam mit ihnen haben wir unsere Leitlinien erarbeitet.

Warum zu uns?

Für die spannenden Aufgaben von morgen suchen wir aktive und leistungsbereite Menschen. Gemeinsam im Team verwirklichen wir für unsere Kunden anspruchsvolle Projekte. Wir legen genauso Wert auf einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess wie auf  Tradition. Permanenter Personalwechsel ist nicht unser Ziel und dafür tun wir einiges:

  • Kostenlose Rückengymnastik im Haus
  • Jährlicher Gesundheitstag
  • Sommerfest und Weihnachtsfeier
  • Sicherheitsschuhe
  • Gesundheitsprämie
  • Urlaubsgeld und erfolgsabhängige Jahressonderzahlung

Bewerbungen auf offene Stellenangebote richten Sie bitte per email an Frau Monika Bechtold unter bewerbung@strobel-ag.de. Nach Eingang und Sichtung der Bewerbungen erhalten Sie einen Zwischenbescheid.

Unsere aktuellen Stellenangebote:

01.02.2018: Packmitteltechnolge / Verpackungsmittelmechaniker als Maschinenführer für die Abteilung Kleben

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den Aufbau einer zweiten Schicht einen Packmitteltechnolgen / Verpackungsmittelmechaniker als Maschinenführer für die Abteilung Kleben.

    Ihre Aufgaben:

    • Selbständiges Einrichten der jeweiligen Maschinen
    • Überwachung der Maschinen während der Produktion
    • Qualitätskontrolle des Endprodukts und Markierung fehlerhafter Bereiche
    • Sachgemäßer Umgang mit Werkzeugen und Maschinen
    • Durchführung von Reinigungs-, Wartungs- und Reparaturarbeiten
    • Pflege und Verwaltung des Werkzeugarchivs
    • Unterweisung der Auszubildenden an den jeweiligen Maschinen
    • Anleitung von Produktionshelfern

      Fachliche und persönliche Voraussetzungen:

      • Abgeschlossene Ausbildung zum/r Verpackungsmittel-mechaniker/in – bzw. Packmitteltechnologe oder vergleichbare Ausbildung
      • Einschlägige Berufserfahrung als Maschinenführer an Klebe- und/oder Stanzmaschinen
      • Technisches Verständnis
      • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Motivation
      • Belastbarkeit und Fähigkeit zum Selbstmanagement
      • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
      • Sauberkeit am Arbeitsplatz und Arbeitsumfeld
      • Bereitschaft zur Schichtarbeit im 2-Schicht Betrieb: 06 - 14 Uhr / 14 - 22 Uhr

        Wir bieten:

        • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem mitarbeiterorientiertem Unternehmen
        • Anspruchsvolles Aufgabengebiet mit individueller Einarbeitung
        • Leistungsgerechte Vergütung, Urlaubsgeld, Gesundheitsprämie, fixe und erfolgsabhängige Jahressonderzahlung
        • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen Umfeld
        • Umfangreiche Sozialleistungen (z.B. Sicherheitsschuhe, jährlicher Gesundheitstag, Rückenschule in der Firma, Sommerfest und Weihnachtsfeier)


        Fühlen Sie sich angesprochen?

        Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per email an Frau Monika Bechtold unter bewerbung@strobel-ag.de

        Laufend: Hilfskräfte für unsere Konfektionsabteilung auf 450 EURO – Basis

        für leichte Konfektions- und Verpackungsarbeiten. Wir konfektionieren, bestücken, bauen auf, kleben und verpacken.

          Die Vergütung erfolgt auf Stundenlohnbasis, bzw. auftragsbezogen auf Akkordlohnbasis.

          Voraussetzungen:

          • manuelle Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit
          • schnelles und genaues Arbeiten
          • zeitliche Flexibilität (ca. 2 - 3 Tage pro Woche)
          • Bereitschaft zu dreistündiger Probearbeit vor Vertragsabschluss

          Ihre Bewerbung richten Sie bitte per mail an bewerbung@strobel-ag.de

          Laufend: Praxissemester oder Bachelorarbeit für die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre / Wirtschaftsingenieur / Druck- und Medientechnik

          Sie können den Unternehmensalltag bei der STROBEL AG "live" in den Bereichen Produktion, Verkauf oder Verwaltung erleben.

          Auf diese Weise erhalten Sie wertvolle Einblicke in den workflow der Verpackungsindustrie. Sie erleben ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen mit flachen Hierarchien und flexiblen Strukturen.

          Im Rahmen einer Praktikantenstelle bieten wir aktuell die folgenden Themen den Studenten der Studiengänge Betriebswirtschaftslehre / Wirtschaftsingenieur / Druck- und Medientechnik

          Begleiteter Aufbau eines Hygienemanagementsystems

          • Auswahl des Systems und der Zertifizierungsgesellschaft
          • Erarbeitung der theoretischen Anforderungen
          • Umsetzung in die Praxis,
          • Einbindung in das bestehende ISO 9001 Managementhandbuchs

          Begleiteter Aufbau eines Umweltmanagementsystems

          • Auswahl des Systems und der Zertifizierungsgesellschaft
          • Erarbeitung der theoretischen Anforderungen
          • Umsetzung in die Praxis,
          • Einbindung in das bestehende ISO 9001:2008 Managementhandbuchs

          Die Dauer des Praktikums richtet sich nach Ihren Vorgaben oder dem Umfang des jeweiligen Projektes. Eine Praktikumsvergütung erfolgt nach Vereinbarung.

          Ihre Bewerbung richten Sie bitte per mail an bewerbung@strobel-ag.de

          Aktuelle Meldungen

          Ankündigung und Einladung: After-Work-Event 2018 mit Felix Walchshöfer dem Organisator des DATEV - Challenge "Die Anstrengung vor der Anstrengung"

          Mehr Superlativen sind kaum möglich: 3,8 km Schwimmen - 180 km Rad fahren - 42,195 km Laufen - 3.400 Einzelstarter und 2000 Staffelmitglieder - 76 Nationen - 260.000 Zuschauer verteilt über den gesamten Landkreis - 200 akkreditierte Journalisten - Über 7.000 freiwillige Helfer - 400

          Polizeibeamte - 600 Feuerwehrleute - 27 Feuerwehren - 53 Vereine - 65 Wettkampfrichter - 420 Rettungsdienste - 7,3 Millionen TV Zuschauer in Deutschland ...

           

          Felix Walchshöfer, Organisator und Rennleiter des DATEV - Challenge, sein Name untrennbar verbunden mit dem zum 35.ten Mal in Roth stattfindendem Langstreckentriathlon. Nach seinem Leitsatz befragt, antwortet er: "Es erscheint immer unmöglich, bis es jemand gemacht hat"

           

          Inhalt des Vortrags:
          Der Challenge  - eine internationale Marke - voller Emotionen, Überraschungen und Weltrekorden. 13 Jahre Ironman Europe, 19 Jahre Quelle Challenge und seit 6 Jahren DATEV Challenge. Felix Walchshöfer berichtet live über die Arbeit hinter den Kulissen, wir freuen uns sehr auf ihn und auf Ihr Interesse!

           

          Ablauf am Donnerstag den 20.09.2018:

          15.30 – 16:30 Uhr Möglichkeit zum Betriebsrundgang
          16.30 – 17:00 Uhr Eintreffen und Erfrischungen
          17.00 – 19:00 Uhr Felix Walchshöfer "Die Challenge vor der Challenge"

          Im Anschluss möchten wir Sie gerne wie gewohnt zu einer fränkischen Brotzeit aus dem Hofladen einladen.

          Wenn wir ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Anmeldung unter folgendem link

           

           

          Studien belegen: Faltschachtel-Verpackungen machen den Unterschied

          Die Wirkung von Design und Material der Verpackung auf den Schutz des Produkts, auf den Absatz und auf die Umwelt ist durch wissenschaftliche Untersuchungen mit harten Fakten belegt. Das haben der Fachverband Faltschachtel-Industrie e. V. (FFI) und sein europäischer Partner, der

          Dachverband Pro Carton, im Lauf der vergangenen Jahre mit vielen, ganz unterschiedlichen Studien aufgezeigt.

           

          In dieser Broschüre sind die wichtigsten Ergebnisse und Highlights aus diesen Untersuchungen zusammengetragen.

          Sie bietet einen punktgenauen Überblick der gesicherten Fakten und unterstützt bei der Entscheidung für die optimale Verpackung.

          Verstärkung im Verkaufsinnendienst

          Nach vier strapaziösen Wochen in allen Produktionsabteilungen, inkl. Druckvorstufe und Produktentwicklung sind die beiden Neuen "unser Doppelpack" im Verkauf angekommen.

          Lena-Maria Ertel, Kauffrau für Groß- und Außenhandel und Nico Schwarzer, ausgebildeter Drucker und Techniker für Druck und Medien.
          Beide werden derzeit intensivst eingearbeitet und stehen Ihnen in Kürze als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.