Navigation Links Rechts

Newsletterarchiv



Newsletteranmeldung
Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Aktuelle Meldungen

Touchpoint - Studie 2015 - Der Beitrag der Verpackung zum Markenerfolg - (Kopie 1)

Aus der Touchpoint-Studie 2015, die im Auftrag von FFI (Fachverband Faltschachtel-Industrie) und Pro Carton durchgeführt wurde, geht hervor, dass Verpackungen nicht nur viele Kontakte mit Konsumenten erzielen, sondern damit auch einen enormen Werbewert für die Unternehmen und ihre Marken erreichen.


Die Basis der Studie, entwickelt und durchgeführt vom Beratungsunternehmen Pointlogic, bildet eine Befragung von 2.016 Teilnehmern zwischen 18 und 64 Jahren, die repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ist. Dafür wurden Kauf, Verwendung und der tägliche Umgang für 16 wichtige Produktgruppen des täglichen Bedarfs erhoben. Auf Basis der Ergebnisse konnten anschließend Verwendungsszenarien entwickelt werden.

Auf Grund der Forschungsergebnisse können nun belastbar vier wesentliche Vorteile der Faltschachtel aufgeführt werden:

  • Mit der nachgewiesenen Reichweite haben Agenturen, Handel und Markenhersteller gute Gründe,   Design und Gestaltung der Verpackung ihrer Marke noch einmal genau unter die Lupe zu nehmen.
  • Unternehmen mit kleinen Werbebudgets sollten die Werbewirkung der Verpackung neu für sich entdecken und noch besser nutzen.
  • Verpackungen und deren Design sind hoch relevant beim Kauf und beim Wiederkauf. Die Chancen der Verpackung als „Visitenkarte des Produkts“ können noch besser genutzt werden.
  • Verpackungen zu Hause wirken konkurrenzlos. Durch Optimierung des Packagingdesigns, Zusatznutzen und Convenience kann weiteres erhebliches Potenzial für Abverkauf und Marke geschöpft werden.

Die Studie steht Ihnen hier zum download zur Verfügung.

Springwürfel

Pünktlich zum Frühlingsbeginn ein Kundenmailing in Form eines Springwürfels.

Sowohl die grafische Gestaltung, die Produktion und die abschließende Konfektionsleistung des Würfelmailings erfolgte im eigenen Haus. Nach dem Öffnen des Kartonkuverts springt einem unser neuer Slogan OUT OF THE BOX sprichwörtlich entgegen und sorgt für überraschende Momente und Gelächter. Diese Konstruktion eignet sich auch hervorragend für Messeeinladungen.

OUT OF THE BOX

Nach dem Motto Stillstand ist Rückschritt, wollten wir nicht nur unseren Markenauftritt modernisieren, sondern uns auch inhaltlich hinterfragen und neu positionieren.

Der Extrakt aus unterschiedlichen Werkzeugen wie Mitarbeiterworkshops, SWOT-Analysen, Kundenbefragungen und heißen Diskussionen, führte uns zu unserem neuen Slogan  OUT OF THE BOX.

Die Redewendung steht für hervorragend, nicht gewöhnlich, überraschend etc. Daneben hat der Slogan auch den direkten Bezug zu unseren Produkten und ist damit wie "maßgeschneidert" für uns.

Newsletterarchiv



Newsletteranmeldung
Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Jobs

Entscheidend für unseren Erfolg am Markt sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gemeinsam mit ihnen haben wir unsere Leitlinien erarbeitet.

Warum zu uns?

Für die spannenden Aufgaben von morgen suchen wir aktive und leistungsbereite Menschen. Gemeinsam im Team verwirklichen wir für unsere Kunden anspruchsvolle Projekte. Wir legen genauso Wert auf einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess wie auf  Tradition. Permanenter Personalwechsel ist nicht unser Ziel und dafür tun wir einiges: Kostenlose Rückengymnastik im Haus, jährlicher Gesundheitstag, Sommerfest, Sicherheitsschuhe, Gesundheitsprämie, Urlaubsgeld und Jahressonderzahlung.

Bewerbungen auf offene Stellenangebote richten Sie bitte per email an Frau Monika Bechtold unter bewerbung@strobel-ag.de. Nach Eingang und Sichtung der Bewerbungen erhalten Sie einen Zwischenbescheid.

Unsere aktuellen Stellenangebote: